Das Institut

Auf einen Blick

Das Institut Finanzen und Steuern begleitet seit nunmehr über 60 Jahren wissenschaftlich aktuelle Fragen der Finanz- und Steuerpolitik mit Schwerpunkt im Unternehmenssteuerrecht.

Ziel der Institutsarbeit ist es, den Dialog zwischen Politik, Finanzverwaltung und Wirtschaft zu fördern. Besonderes Anliegen ist dabei, steuersystematische Zusammenhänge sowie das Zusammenspiel zwischen Einnahmen- und Ausgabenseite transparent zu machen. Neben der Problemanalyse steht die Erarbeitung konkreter Lösungsvorschläge und deren öffentliche Diskussion im Vordergrund. Dabei wahrt das Institut wissenschaftliche Neutralität. Aufgearbeitet werden die praxisrelevanten Fragestellungen durch Gutachten namhafter Wissenschaftler; die Veröffentlichung erfolgt über die renommierte ifst-Schriftenreihe.

mehr
Vorstand
Geschäftsführung
JvW
StBin Dr. Janine v. Wolfersdorff

Sekretariat
Weiske
Dorit Weiske
Kuratorium

Rund 40 Persönlichkeiten insbesondere aus den Mitgliedsunternehmen bilden das Kuratorium, das das Institut hinsichtlich der wissenschaftlichen Ausrichtung und Themenwahl berät. Dem Kuratorium gehören oder gehörten zahlreiche Mitglieder des Deutschen Bundestages, Vorsitzende des Finanzausschusses und die steuer- und finanzpolitischen Sprecher der Fraktionen an.

Vorsitzender des Gesamt-Kuratoriums ist Dr. Ludolf v. Wartenberg (vormalig u.a. Hauptgeschäftsführer und Präsidiumsmitglied des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V.; MdB und Staatssekretär a.D.), Vorsitzender des geschäftsführenden Ausschusses des Kuratoriums ist RA Bernd Jonas (vormalig Generalbevollmächtigter der ThyssenKrupp AG).